Sie sucht ihn dating barcelona


24-Jun-2019 18:05

Ein Ort, wo die Grenzen zum anderen anerkannt und respektiert werden und doch durchlässig noir operiert bereits seit 2004 an der Schnittstelle zwischen den Disziplinen und erkundet mit allen Mitteln und Medien die Absurdität des Lebens, um sie dem Publikum in Performances und Installationen zugänglich zu machen.

Im ROXY stellten sie das bereits 2014 mit ihrem Gastspiel von SIGNAL TO NOISE unter Beweis.

Sie spielen Mechanismen von Gruppenbildung durch und nehmen alles in Kauf, was dieser Prozess mit sich bringt – mitgehangen, mitgefangen sozusagen. January 2018 from 12 - 13.15 o'clock (at ROXY)Location Always at Tanzraum Warteck, Burgweg 7-15, Basel Just the 19th January at ROXY (on stage) Muttenzerstrasse 6, Birsfelden Projekt begleitet von Danse & Dramaturgie, ein Programm initiiert von Théâtre Sévelin 36, in Zusammenarbeit mit der Dampfzentrale Bern, Tanzhaus Zürich, TU-Théâtre de l'Usine, ROXY Birsfelden Konzept Bufo Makmal Choreografie/Tanz Margarita Kennedy, Clea Onori, Rosie Terry Toogood Kostüm Gwen van den Eijnde Licht/Bühne Yoshi Goettgens Sound Designer & Composer Jan Sutter mit Musik von Simon Berz und Lorraine Dinkel Oeil extérieur Yasmine Hugonnet Dramaturgie Merel Heering, Thomas Schaupp Assistenz Nora Wyss Produktionsleitung Pascal Moor Gefördert durch Fachausschuss Theater und Tanz BS/BL, Stanley Thomas Johnson Stiftung, Sulger Stiftung, Jacqueline Spengler Stiftung, Fondation Nestlé pour l’Art, Jubiläumsstiftung der Basellandschaftlichen Kantonalbank, Scheidegger-Thommen-Stiftung, Migros Kulturprozent, Stiftung Corymbo Als „Wunschknochen“ wird ein Teil des Vogelskeletts bezeichnet, der niemals in der Mitte bricht, so dass immer ein grösseres und ein kleineres Stück entsteht. Wer das grössere Stück erhält, hat einen Wunsch frei und unser Wunsch ist wahr geworden: In der ersten Ausgabe unseres hausgemachten Tanzkurzstückformats MIXED PICKLES präsentierte das Tänzerinnenkollektiv Bufo Makmal das Kurzstück INTO PIECES und begeisterte unser Publikum. Welche Zeitkapseln erschliessen dem Menschen der Zukunft seine Herkunft und Identität?

Im Januar beehrt uns zum Beispiel das Tanzhaus Zürich mit einem Besuch und seiner Produktion KOMPLIZEN RELOADED der Kompagnie zeit Sprung.Schauspiel Rahel Sternberg Tanz Joshua Monten Video Julia Maria Morf Musik Tobias Reber Künstlerische Leitung Thomas Fischer Lichtdesign / Technik Lukas Sander Sounddesign / Mix Gabriel Wicki Möbel Fidel Morf Grafik Roland Hausheer PR/Werbung Marc Bernegger Produktion In Koproduktion mit Fabriktheater Rote Fabrik, ROXY Birsfelden, Zürcher Hochschule der Künste Gefördert durch Stadt Zürich Kultur, Fachstelle Kultur Kanton Zürich, Fachausschuss Theater & Tanz BS/BL, Ernst Göhner Stiftung, Schweizerische Interpreten-Stiftung In ihrer neusten Arbeit entwirft die Zürcher Formation einen Ort, an dem komplett Verschiedenartiges aufeinandertrifft und – ohne sich gegenseitig zu nivellieren – zu einem produktiven Zusammenspiel zusammenfindet: eine Schauspielerin, ein Tänzer, eine Videokünstlerin und ein Musiker begegnen sich an diesem Ort absolut auf Augenhöhe trotz ihrer radikalen Andersheit.



After the watch is switched to standard mode, attach the watch to the communication unit.… continue reading »


Read more